B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Ein Dokumentarfilm über Musik, Kunst und Chaos im wilden West-Berlin der 80er Jahre: Bevor der Eiserne Vorhang fiel, tummelten sich hier Künstler und Kommunarden, Hausbesetzer und Hedonisten jeder Couleur. Die eingemauerte Stadt war ein kreativer Schmelztiegel für Sub- und Popkultur, geniale Dilettanten und Weltstars. "B-Movie" erzählt die letzte Dekade der geteilten Stadt.

 

Regie: Jörg A. Hoppe, Heiko Lange
Musik: Einstürzende Neubauten, Joy Division, Die Ärzte, Die Toten Hosen, Sex Pistols uvm.
Spielzeit: 92’ | DE, 2014

Screenings


15/04/2016 21:30
Top Kino, Kleiner Saal

Tickets