Wendeklang

Als am 9.11.1989 die Mauer fällt, finden in Berlin ost- und westdeutsche Jugendliche zusammen. In unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Todesstreifen tanzen sie in illegalen Clubs zu einer rauen Maschinenmusik. Die neuen Klänge verstärken das Freiheitsgefühl der Wendezeit. Der Film schildert die Entstehung der ersten gesamtdeutschen Jugendbewegung.

 

Screenings


15/04/2016 23:30
Top Kino, Kleiner Saal

Tickets